Die Küferei befindet sich im Innenhof der Weinbrennerei Dujardin, direkt unter dem charakteristischen Grosstank an der Ecke Dujardin Strasse und Hohenbudberger Strasse. Das Gebäude ist der älteste Teil des Werkes und steht unter Denkmalschutz. Die Aussenmauern wurden bereits vor 1900 errichtet.


Das Restaurant ist modern mit offener Küche ausgestattet und fügt sich durch die Verwendung von Originalteilen aus der ehemaligen Produktion perfekt in die historischen Mauern ein. So besteht die Zuleitung zur Biertheke aus alten Weinleitungen mit Schiebern und Schauglas. Die Küche wurde aus den Elementen des Vorarbeiterbüros gebaut. Ein Teil des Gastraums zeigt antike Maschinen aus der Fassherstellung.


Die "Runde Ecke". Unter dem Tank befindet sich die Küferei.


Blick vom Dach des Lagers, 1935. Links sieht man noch die alte Brennerei, die 1943 bei einem Bombenangriff komplett zerstürt wurde, rechts die Pferdeställe.


Korbflechter


Küfer machen Fassböden und Dauben


Fertige Fässer.


Zum Schluss noch einmal eine Blick in den Innenhof.